Warum sich Familien für uns entscheiden

Es liegt uns am Herzen, dass sich Ihr Kind wohl fühlt und „ohne Bauchschmerzen“ zur Schule geht. Kinder, die mit Freude zur Schule gehen, weil sie dort angstfrei lernen können, lernen gerne, schnell und viel. Bei uns bleibt die Schule in der Schule, denn Hausaufgaben gibt es bis zur Oberstufe nicht und der individuelle Förderunterricht ist in die Schulstunden integriert.

Vorteile für Ihr Kind

  • Der Unterricht findet in kleinen Klassen statt
  • Die individuellen Stärken des Kindes können gezielt erkannt und gefördert werden. Damit werden Selbstwertgefühl und Selbstsicherheit gesteigert
  • Kleine Lerngruppen lassen einen dynamischen Prozess beim Miteinander-Lernen zu
  • Für jede Fremdsprache haben wir muttersprachliche Lehrer
  • Das Ambiente der denkmalgeschützten Villa als Schulort vermittelt eine familiäre Atmosphäre
  • Unsere Lehrerinnen und Lehrer unterrichten mit großem Engagement, was die Schüler mit hoher Motivation und Freude am Lernen widerspiegeln
  • Nach der Schule ist Freizeit und somit Zeit für Hobbies
  • Wer etwas nicht verstanden und noch Fragen hat, kann diese beim Erledigen der Übungsaufgaben stellen, da die Fachlehrer dann Aufsicht führen.
  • Ihr Kind geht gerne zur Schule!

Vorteile für Sie

  • Verlässliche Unterrichtszeiten – Unterrichtsausfall gibt es bei uns nicht.
  • Einheitliche Unterrichtszeiten- für alle Kinder der Sek. I beginnt der Unterricht um 08:40 Uhr und endet um 15:15 Uhr. In der Sek. II beginnt der Unterricht bereits um 07:55 Uhr.
  • Wer früher kommen muss, kann kommen: Unsere Türen sind für alle Schüler ab 07:55 Uhr geöffnet.
  • Hausaufgaben gibt es nicht. Übungsaufgaben werden in der Schule unter Aufsicht des Fachlehrers erledigt.
  • Die Familie ist entlastet von Schul- und Hausaufgabenstress.
  • Wir bieten Förderunterricht morgens in der 0. Stunde, also ab 07:55 Uhr an.
  • Sie bekommen über die Halbjahreszeugnisse hinaus Rückmeldung über Ihr Kind in Form von 1/4 –jährlichen Leistungsberichten.
  • Wir halten einen engen Kontakt zum Elternhaus, fordern jedoch keinen Arbeitseinsatz von den Eltern.
  • Ihr Kind kann im Anschluss an die Schule hier im Gebäude Musikunterricht bekommen, da wir mit der bergischen Musikschule kooperieren.

Vom Interesse zur Anmeldung

Hier können nun einige einleitende Worte zur Geschichte der Schule stehen.
  1. Zunächst können Sie sich ganz unverbindlich informieren und beraten lassen. Laden Sie sich Infomaterialien herunter, kommen Sie zu einem unserer offenen Vormittage und/ oder rufen Sie uns an um einen Gesprächstermin mit unserem Schulleiter, Herrn Dirk Norpoth, zu vereinbaren.

  2. Der zweite Schritt zur Aufnahme an der Herder-Schule ist ein Gespräch mit dem Schulleiter. Hierbei entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihr Kind schon zum ersten Gespräch mitnehmen möchten oder ob Sie erstmal lieber alleine kommen. Bringen Sie zu diesem Termin gerne Zeugnisse und Gutachten Ihres Kindes mit.

  3. Wer möchte, meldet sich für einen oder mehrere Schnuppertage an. Hier kann Ihr Kind den Unterricht und Schulalltag an der Herder-Schule selbst erleben und herausfinden, ob sie die richtige Schule für ihn oder sie ist.

  4. Wenn Sie sich ein umfassendes Bild von unserer Schule gemacht haben und Ihr Kind gerne bei uns anmelden möchten füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus. Dieser ist noch immer kein Vertrag und somit unverbindlich. Nach Erhalt des Antrags entscheiden wir über die Aufnahme Ihres Kindes und formulieren auf dessen Basis den Schulvertrag. Sie finden den Aufnahmeantrag in unserer Infomappe oder Sie können ihn hier auf der Webseite ausfüllen und abschicken.

  5. Schön, dass du jetzt ein Teil unserer Schulgemeinschaft bist!

Infomaterialien & Kosten

Download Infomappe

Hier können Sie sich unsere Infomappe downloaden
DOWNLOAD
  • Beitrag Klasse 5 - 10

    695,00 Euro monatlich

    30% des Schulgeldes sind steuerlich abzugsfähig.

    Ermäßigung um 1% bei Zahlung des Jahresbeitrages in einer Summe im Voraus.
    Ermäßigung um 20% ab dem zweiten Kind .
  • Beitrag Klasse 11 - 13

    745,00 Euro monatlich

    30% des Schulgeldes sind steuerlich abzugsfähig.

    Ermäßigung um 1% bei Zahlung des Jahresbeitrages in einer Summe im Voraus.
    Ermäßigung um 20% ab dem zweiten Kind .
  • Beitrag Verpflegung

    70,00 Euro monatlich

    Es gibt täglich frisches warmes Essen. Die Schüler haben die Wahl zwischen zwei Gerichten. Auch Vegetarier finden bei uns immer etwas zu essen. Ein Dessert gibt es ebenfalls jeden Mittag.
    In der ersten Pause werden auch frisch belegte Brötchen verkauft.

Aufnahmeantrag

Wenn Sie sich für Ihr Kind für die Herder-Schule entschieden haben, füllen Sie bitte unverbindlich den Aufnahmeantrag aus. Dieser Antrag bildet für uns die Basis eines Vertrags und veranlasst die Entscheidung über die Aufnahme Ihres Kindes. Der Aufnahmeantrag bittet um Informationen und Kontaktdaten zu Ihrem Kind und seinen Erziehungsberechtigten.